Alle - A - B - C - D - E - F - G - H - I - J - K - L - M - N - O - P - R - S - T - U - V - W - Z



Sakkade 
sprunghafte, unwillkürliche Augen-bewegung

sakkadische Suppression 
unbemerkt ablaufende Bildunter-drückung während einer Blicksakkade

scanning 
punktweises Abtasten

Schlemm’scher Kanal 
im Kammerwinkel hinter dem Trabekelwerk gelegener Kanal, durch den das vom Ziliarkörper gebildete Kammer-wasser das Auge verlässt

Schwalbe-Linie 
kollagene Trennungslinie zwischen Hornhaut- und Trabekelwerkendothel

Sediment  
Bodensatz

Sehrinde  
der Teil des Gehirns, in dem die Sehinformation verarbeitet wird

Sehtraining
Kombination aus Augentraining und Entspannungstraining des gesamten Körpers. Einfluss auf Augenerkrankungen wurde bislang nicht bewiesen

Sekundärglaukom 
Glaukome, die nicht primär, sondern sekundär als Folge anderer Augenerkrankungen, -verletzungen und -operationen aufgetreten sind

Sezernierung, sezernieren
Absonderung, absondern

Sklera   
Lederhaut

Sklerektomie, tiefe 
Glaukomoperation, bei der das Kammerwasser durch die Sklera abfliessen kann. Im Gegensatz zur Trabekulektomie (s. dort) wird keine durchgreifende Öffnung vorgenommen, d. h. ein Teil des Schlemm’schen Kanals und das Trabekelwerk bleiben bestehen

Skotom   
inselförmiger Gesichtsfeldausfall

SmartLens
Kontaktlinse zur dynamischen Augeninnendruckmessung

soma, somatisch
Körper, auf den Körper bezogen

SPECT  
Abk. für Single-Photon-Emissions-Computertomographie, bildgebendes Verfahren, bei dem mit Hilfe von Gammastrahlen die Aktivität eines Gewebes (z. B. Herz, Hirn) untersucht wird

Stäbchen  
s. Photorezeptoren

Stereosehen
beidäugiges, dreidimensionales Sehen

steril
keimfrei

Steroid    
s. Kortikoid

Stimulus 
Reiz

Strabismus
Schielen

sub-unter- Subkonjunktivalanästhesie  
Anästhesie, bei der das Betäubungsmittel unter die Bindehaut des Auges injiziert wird, hier wird Schmerzfreiheit im Operationsfeld erreicht, der Patient kann aber noch sehen und die Augenmuskeln leicht bewegen (vgl. Retrobulbäranästhesie)

Suppression  
Unterdrückung

Symptom  
Merkmal

Syndrom  
Komplex von mehreren Symptomen

Synechie
Verklebung, Verwachsung

systemisch generalisiert
ein Organsystem betreffend